„Die Bilder verstellen die Welt, die sie vorstellen sollen. Wenn Bilder ... das vorrangige Medium zwischen Mensch und Welt sind, dann wird es lebensnotwendig, sie zu kritisieren, um den von ihnen verstellten Weg zur Welt zu säubern.“
(Vilém Flusser, 5. Bielefelder Symposium über Fotografie im November 1984)

Frankreichts wurde 1971 in Salzwedel/Altmark geboren. Er studiert an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der University of Applied Sciences in Bielefeld Kunst und Fotografie unter anderem bei Prof. Gottfried Jäger und Karl-Martin Holzhäuser. Seine Arbeiten beschäftigen sich mit den Themen “Gott, Geld und Medien” und sind Teil renommierter Kunstsammlungen. Frankreichts lebt und arbeitet in der Altmark.

Preview

Online Galerie - Neuheiten 2020

Vietnam_plain_glas

Vietnam

Shopbild_Mar-X_plain

Mar-X

Shopbild_HongKong_plain

Hong Kong

Oktober_plain

Oktober

NewGod_3D_ohneGroesse

New God

Manna_3D_plain

Manna

Happiness_3D_plain

Happiness

Ghandi_3D_plain

Money for nothing

Gauss_plain

Gauss

eTALY

eTALY

Che_3D_plain

Patria o Muerte

Böhm_all_glass

Böhm

Luiz

Luiz